logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Labor: Events 2013/14

Petra GERSCHNER: Problem oder Lösung 1

Filmvorführung in Anwesenheit der Künstlerin, in Zusammenarbeit mit kinovi[sie]on
Vorfilm zu DZIEŃ KOBIET / WOMEN’S DAY (R: Maria Sadowska)
Sa 08. 03. 2014, 17.30, LEOKINO


In dem doku-fiktionalen Videomagazin Problem oder Lösung (work in progress seit 2005) werden in jeweils fünfminütigen Filmbeiträgen aktuelle gesellschaftspolitische Fragestellungen thematisiert. Das Projekt, in dem die Künstlerin selbst als Moderatorin auftritt, ist angelehnt
an bekannte TV-Formate politischer Magazine. Die Inhalte der Berichterstattung und die Radikalität der gestellten Fragen eröffnen jedoch neue Perspektiven: Die Videoarbeiten untersuchen, wie die zunehmende Medialisierung von Politik und die Omnipräsenz der Werbung unsere Vorstellung von der Wirklichkeit formen. Auf vorhandene Bildkonstruktionen antwortet Petra Gerschner mit eigenen Inszenierungen und macht Mechanismen und Strategien gesellschaftlicher Diskurse sichtbar.
In Folge 1 von Problem oder Lösung (2005) wird die Frage nach der gesellschaftlichen Bedeutung des Begriffs Arbeit und seiner Wandlungsfähigkeit gestellt: „Warum müssen die einen immer mehr arbeiten und werden trotzdem immer ärmer, während andere immer reicher werden ohne zu arbeiten?“ Die Räume einer ehemaligen Glühbirnenfabrik werden zum Ausgangspunkt einer visuellen Spurensuche nach den herrschenden Produktions- und Reproduktionsverhältnissen.

Problem oder Lösung 1
D 2006; Regie: Petra Gerschner (DCP; Farbe; 5 min)

Eine Veranstaltung in der Reihe von History is a Work in Process von Petra Gerschner.


Im direkten Anschluss Tirolpremiere des Films DZIEŃ KOBIET / WOMEN’S DAY - preisgekröntes, gesellschaftskritisches Spielfilmdebüt der polnischen Musikerin und Regisseurin Maria Sadowska.

DZIEŃ KOBIET / WOMEN’S DAY
PL 2012; Regie: Maria Sadowska (DCP; Farbe; poln. OF mit engl. UT; 90 min)


In Kooperation mit: kinovie[sie]on.
http://www.leokino.at/kinovisieon/kinovisieon.php
hp14gerschnerproblemvideostill2.jpg
Problem oder Lösung. Videostill (c) Petra Gerschner