logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Fellows: Archiv

Monica McTighe

Theory Fellow 05 – 07/2006

TIME WARP: NOSTALGIA AS CRITIQUE IN CONTEMPORARY INSTALLATION ART
Vortrag
Di 18.07.2006, 20.00

„Nostalgie hüllt alles, was in der Vergangenheit schmerzhaft oder unangenehm gewesen sein mag, in eine verschwommene, erlösend wohltuende Aura.” Fred Davis, Yearning for yesterday

In Video- und Filminstallationen, erfüllt vom surren und klicken altmodischer Filmprojektoren und der eingängigen Musik der 1960er, bedienen sich Künstler/innen wie Diana Thater, Tony Oursler und Renée Green weiterhin veralteter Technologien und einer aus der mode gekommenen Musik. Gleichzeitig vermarktet uns die Modeindustrie weiterhin Glockenjeans, Retro-Möbel und „Jackie O.“-Sonnenbrillen. Die Nostalgie ist überall. Theoretiker wie Fredric Jameson haben die Nostalgie von jeher als reaktionär betrachtet. Heutzutage aber wird die Nostalgie einer Neubewertung unterzogen. Kann Nostalgie als kritisches Werkzeug dienen? Monica McTighe wird in ihrem Vortrag eine Analyse der möglichen Funktionen vornehmen, die Nostalgie in einer kritischen künstlerischen Praxis einnehmen kann. Dabei wird sie untersuchen, wie Green, Slater Bradley und andere Künstler/innen in ihren Arbeiten veraltete Technologien und Kulturpraktiken, wie etwa Dia-Shows und Vinyl LPs, einsetzen.

Monica McTighe (*1972) erlangte ihr Doktorat in Kunstgeschichte im Jahr 2005. Sie arbeitet gegenwärtig als Dozentin für Kunstgeschichte an der Tufts University in Boston, Massachusetts, wo sie über die Geschichte der zeitgenössischen Kunst schreibt und diese lehrt. Ihre Forschung konzentriert sich auf Installations- und ortsspezifische Kunst ebenso wie auf die Theorie und Politik von Subjektivität, Zeit und Erinnerung.



Veranstaltungen:

Vortrag am Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck
Di 29.06.2006, 17.00

Onomé Ekeh | Rixt Hoekstra | Monica Mctighe
Vortrag: time warp: nostalgia as critique in contemporary installation art
Di 18.07.2006, 20.00
hp06mctighe01.jpg