logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Fellows: Archiv

Miks Mitrevics

Visual Arts Fellow 02 – 04/2006

FORGOTTEN MOMENTS

„Welche sind die Momente, an die wir uns erinnern, und welche die, die wir vergessen? Wenn wir auf unser Leben zurückblicken, haben wir den Eindruck, genug Augenblicke des Glücks gehabt zu haben, und wissen wir, welche von ihnen uns das wahre Glück gebracht haben? War es das Glück, das wir suchten? Unser tägliches Leben erscheint uns als Vorbereitung und als Weg hin zu unserer kommenden Zukunft und unserem Glück. Ziemlich oft, wenn wir zurückblicken und dieses besessene Streben nach Wohlstand, Karriere und Glück neu betrachten, fragen wir uns: ‚Wie viel von alldem brauchen wir, um uns wirklich glücklich zu fühlen?’” (Miks Mitrevics)
Miks Mitrevics präsentiert als Abschluss seines Stipendiums im Künstlerhaus Büchsenhausen eine Wandinstallation und eine Videoarbeit, die den Arbeitsprozess des Künstlers während seines Aufenthaltes in Innsbruck dokumentieren.

Miks Mitrevics (*1980), Studium der visuellen Kommunikation an der Kunstakademie in Riga (Abschluss: 2005). Miks Mitrevics arbeitet hauptsächlich Installativ mit Video und fotografie. Jüngste Ausstellungen und Screenings: "Somewhere Nearby" (Einzelausstellung), national Art Museum / Creative Workshop, Riga, (2006); "Kristaps Luko", The Alternative Film Festival, Riga (2005); "Jukas", Gruppenausstellung, National Art Museum, Exhibition Hall "arsenals", Riga (2005). Miks Mitrevics lebt und arbeitet in Riga. Er war vom Anfang Februar bis Ende April 2006 Stipendiat des internationalen Residenzprogramms für visuelle Künste und neue Medien im Künstlerhaus Büchsenhausen.

http://projects.dd.lv/miksmitrevics


Der Arbeitsaufenthalt von Miks Mitrevics im Künstlerhaus Büchsenhausen wurde vom Unesco-Aschberg Bursaries For Artists Programme sowie von Kultur Kontakt Austria ermöglicht.


Veranstaltungen:

Ralo Mayer | Miks Mitrevics | Anna Schober
Installation
Di 25..04.2006, 19.00

.
hp06mitrevics01.jpg