logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Fellows: Archiv

ixi software / Enrike Hurtado und Thor Magnusson

Visual Arts Fellows 04 - 05/2004

INTERFACING SOUND: IXI SOFTWARE
Präsentation
Di 27.04.2004, 19.00

Enrike Hurtado und Thor Magnusson beschäftigen sich seit 2001 als ixi software mit der Entwicklung von experimentellen visuellen Interfaces zur Steuerung von Sound. Das Interesse liegt in der Erforschung neuer Interaktionsmöglichkeiten zwischen Musiker/innen und dem Instrument Computer auf der Ebene des Steuerungsdesigns. ixi softwares Arbeiten sind interaktive Prozessor-Kunst-Werke und Werkzeuge zugleich, indem sie grundlegende Fragen der grafischen Gestaltung von Steuerungsumgebungen aufwerfen, gleichzeitig aber auch im Rahmen von Live-Auftritten oder als Kompositionstool Anwendung finden.

Im Rahmen der Präsentation im büchsenhausen.labor eröffnet sich die Möglichkeit einer interaktiven Begegnung mit den Arbeiten von ixi software. Darüber hinaus geben Enrike Hurtado und Thor Magnusson einen Einblick in die Philosophie hinter ixi software, der Produktion von Prozessor-Kunst und der kollaborativen Arbeit in dem Open-Source-Kontext. Weiters werden Projekte vorgestellt, die während eines fünftägigen Workshops mit Künstler/innen im Künstlerhaus Büchsenhausen entwickelt wurden.


Enrike Hurtado, *1973 in Bilbao, lebt und arbeitet in San Sebastian und Bilbao. Studium der bildenden Kunst an der Universität Bilbao (1991-97), MA in Design of Interactive Media, Middlesex University, London(2000-2001). Seit 2001 Zusammenarbeit mit Thor Magnusson als ixi software.

Thor Magnusson, *1972 in Reykjavik, lebt und arbeitet in Kopenhagen. Studium der Philosophie an der University of Iceland, Reykjavik (1996-97), MA in Electronic Arts, Middlesex University, London, Studium der vergleichenden Literaturwissenschaft an der University of Copenhagen (1998-2002), Diplom zum Thema "Currents in the process oriented works of generative and software art". Seit 2001 Zusammenarbeit mit Enrike Hurtado als ixi software.

Als ixi software seit 2002 Lehraufträge und Workshops an der Akademie der bildenden Künste Wien (Klasse Franz Pomassl), der Pompeu Fabra University in Barcelona, der Faculty of Art and Design of Hull; dem Department of Electroacustic Music at the University of Huddersfield, dem Ica in London, dem Mit-Medialab in Dublin, dem Media Lab Uiah Helsinki und am Arteleku Center in San Sebastian.


Veranstaltungen:

Interfacing Sound: ixi software Workshop
Workshop
22.04. - 26.04.2004

.
hp04ixi.jpg