logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Labor: Events 2012/13

Autonomie und die Politik der Reproduktion in der Kunst

Vortrag und Filmpräsentation von Marina VISHMIDT
Di 23. 04. 2013, 19.30


In Verbindung zu einem Buch, an dem sie gerade gemeinsam mit Kerstin Stakemeier arbeitet, zeichnet Marina Vishmidt die Geschichte des Konzepts der Autonomie der Kunst in der kapitalistischen Moderne und arbeitet die Eigentümlichkeiten sowie Gemeinsamkeiten heraus, die durch das Aufeinandertreffen von Kunst und der Politik der Reproduktion auf dem Feld des "Zeitgenössischen" entstehen. Von Hegel über Federici bis zu Ukeles ist diese Geschichte verdichtet und unvollständig, entstanden aus der geteilten aber nicht immer gleichförmigen Hingabe beider Autorinnen, den Marxismus, den Feminismus und die Kritische Theorie für unsere Gegenwart zu adaptieren.

Eine Veranstaltung in der Reihe ART WORKERS INQUIRY von Kevin Dooley.


Die in London lebende Autorin Marina VISHMIDT befasst sich in ihrer Arbeit hauptsächlich mit Fragen zu Kunst, Arbeit und Wertform. Sie ist Absolventin des Centre for Research in Modern European Philosophy und promovierte kürzlich an der Queen Mary University of London über Spekulation als Produktionsweise im Bereich Kunst und Kapital. Vishmidt schreibt für Kataloge, Text-Sammlungen und Zeitschriften wie Mute, Afterall, Parkett und Texte zur Kunst. Darüber hinaus wirkt sie an gruppenbasierten Projekte mit wie Full Unemployment Cinema http://unemployedcinema.blogspot.co.uk/, Cinenova http://www.cinenova.org/ und Signal:Noise http://www.theshowroom.org/research.html?id=161. Gegenwärtig arbeitet Marina Vishmidt gemeinsam mit der Politik- und Kunstwissenschaftlerin Kerstin Stakemeier an einem Buch über die Politik der Reproduktion und die Autonomie der Kunst (Hamburg: Textem, in Kürze erscheinend).
hp13dooleyhandsoap.jpg
'Block of Aerogel' © NASA