logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Labor: Events 2010/11

performIC 2011: Trial & Error

01.07. - 02.07.2011
Performance-Festival in Innsbruck


Am 1. und 2. Juli 2011 veranstaltet INNSBRUCK CONTEMPORARY zum dritten Mal ein Performance-Festival in Innsbruck. performIC findet 2011 unter dem Motto Trial & Error (deutsch: Versuch und Irrtum) statt. Trial and error ist eine Methode der Aufgabenlösung, bei der so lange zulässige Möglichkeiten probiert werden, bis die gewünschte Lösung gefunden wird. Improvisation oder das Ausprobieren ohne vorprogrammierter Erfolgsaussicht sind nicht nur Parameter einer künstlerischen Praxis, sondern zugleich Charakteristika einer Vorgehensweise, die gegenwärtig zur Überwindung der finanziellen und gesellschaftlichen Krise verstärkt auch in der Politik und im Finanzsektor angewandt werden. performIC 2011 Trial & Error thematisiert die durch die politischen und finanzwirtschaftlichen Versuche und Irrtümer generierte gesellschaftliche Grundstimmung der Gegenwart.

Das Künstlerhaus Büchsenhausen, der Kunstpavillon und die Neue Galerie der Tiroler Künstlerschaft veranstalten in diesem Rahmen gemeinsam die Performance Lieder für eine bessere Zukunft von Matei Bejenaru.

Das Projekt Cântece pentru un viitor mai bun (Lieder für eine bessere Zukunft) von Matei Bejenaru besteht aus der Produktion mehrerer experimenteller Chorstücke, in denen klassische und populärmusikalische Themen mit Bezug auf eine utopische Zukunft entwickelt werden. Inspirationsquelle hierfür bildet unter anderem die Lautdichtung Ernst Jandls. Die Dynamik des Projekts entsteht aus den Widersprüchen zwischen Form und Inhalt.

Idee & Konzept: Matei Bejenaru
Komposition: Christof Dienz
Chor: vokalensemble NovoCanto

Termine:
Sa 2. Juli 2011, 11.00 Uhr, Rathausgalerien, Maria-Theresienstraße 18
Sa 2. Juli 2011, 16.00 Uhr, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Museumsstraße 15

Dank an: Innsbrucker Sommer, bm:ukk, Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer, KulturKontakt Austria.
hp11performic01.jpg
Matei Bejenaru, Songs for a Better Future, Performance mit dem Madrigal Chor, KNOT Project, Bukarest 2010



PROGRAMM performIC 2011 Trial & Error

Freitag 1.7.2011

19.00
Eröffnung von performIC 2011 Trial & Error
Galerie im Taxispalais, Maria-Theresien-Straße 45
Gemeinderätin Mag. Gertrude Mayr, Obfrau des Kulturausschusses
Andrei Siclodi, Obmann Innsbruck Contemporary

19.30
Guido van der Werve: Nummer 11
Galerie im Taxispalais, Maria-Theresien-Straße 45


Samstag 2.7.2011

11.00
Matei Bejenaru: Lieder für eine bessere Zukunft / Songs for a Better Future
Rathausgalerien, Maria-Theresienstraße 18

11.30
Shuttlebus zum Flughafen
Treffpunkt / meeting place: Galerie Widauer, Erlerstraße 13

12.00
Anna Jermolaewa: Leap into the void or Anna, a Superwoman
Flughafen Innsbruck

12.30
Rückfahrt in die Innenstadt

13.15
Thomas Eisl: Der Spielzeuge
Silberne Kapelle, Hofkirche, Universitätsstraße 2

14.00 - 15.00
Pause

15.00
Judith Hopf: Contract entre les Hommes et l´Ordinateur
The Soap Room, Innstraße 23

16.00
Matei Bejenaru: Lieder für eine bessere Zukunft / Songs for a Better Future
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Museumstraße 15

16.30
Manfred Grübl: Marge und Grübl, eine rudimentäre Aussprache
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Museumstraße 15

17.15
Roland Maurmair: Gefahrenquelle
Baustelle Innenstadt Innsbruck / construction site city centre Innsbruck

18.30
performIC 2011 Trial & Error: Panel
Verena Konrad, Stefanie Seibold und Gäste

Kunstraum Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 34, Arkadenhof

19.30
Yorgos Sapountzis: without keys and streets
Kunstraum Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 34, Arkadenhof

20.30
Party & launch of the DVD performIC 2010
Kunstraum Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 34, Arkadenhof


Weitere Details zum Programm finden sich unter:
http://www.innsbruckcontemporary.at/images/performic_2011-programm.pdf