logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Labor: Events 2007 - 2009

Christian Stefaner-Schmid: Zombie Environment #3

Eine fragmentarische Erörterung
Di 06.02.2007, 19.00

Christian Stefaner-Schmid gestaltet unter dem Titel Zombie Environment #3 einen multimedial-diskursiven Abend zum Thema Zombies in Film, Musik und Gesellschaft. Dabei gilt es herauszufinden, inwiefern die Beschäftigung mit dieser Thematik die eigene künstlerische Produktion beeinflusst.

Christian Stefaner-Schmid (* 1964, lebt in Innsbruck) beschäftigt sich in seinen akustischen und visuellen Produktionen mit elektronischen, physikalischen sowie mathematischen Grundlagen einer musikalischen Automatisation von Klangmustern. Er arbeitet gegenwärtig im Künstlerhaus Büchsenhausen, wo er bis 2009 ein Atelier innehat.

Zombie Environment #3 von Christian Stefaner-Schmid markiert den Beginn einer Veranstaltungsreihe, in der in Tirol lebende Ateliernutzer/innen im Künstlerhaus Büchsenhausen Themen vorschlagen, die für die eigene künstlerische Arbeit von besonderer Bedeutung sind. im Mittelpunkt dieser diskursiven Formate stehen die jeweiligen persönlichen Interessen und Umstände, die einen entscheidenden Einfluss auf die eigene Konzeption und Produktion von Kunst ausüben.
hp07stefanerschmid01.jpg