logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Labor: Events 2007 - 2009

Jochen Becker: Afro Digital Kit

OpenAir VideoLecture
Di 03.07.2007, 21.00


Eine OpenAir VideoLecture bildet den Abschluss der Veranstaltungsreihe From/To Europe im Zuge des Studienaufenthaltes von Jochen Becker in Büchsenhausen. Mit dem experimentellen Agitationsfilm RocketKitKongoKit von Craig Baldwin sowie der kosmopolitanen Erkundungsreise Afro(at)Digital von Balufu Bakupa-Kanyinda wird das Bild eines postkolonialen Afrikas zwischen Raketentechnologie, Informationsrevolution und Bürgerkrieg vorgestellt und diskutiert.

RocketKitKongoKit (30 Min., 1986, USA) ist eine bilderstürmerische, kaleidoskopische Tour de Force durch die Geschichte von Belgisch-Kongo (später Zaïre, nun DR Kongo). Der kalifornische Filmemacher Craig Baldwin konstruiert mit Hilfe von Found Footage einen Zusammenhang zwischen den Plänen des westdeutschen Raketenherstellers OTRAG und dem CIA-Komplott um Mobutus Regierung. Zusammengestellt wie ein Modellbausatz, schlägt der Film eine alternative Historiografie des post-kolonialen Kongos vor.

Die Videoreportage Afro(a)Digital (52 Min., 2003, Kongo/Frankreich) erzählt demgegenüber von den weitreichenden Konsequenzen der massiven Einführung digitaler Kommunikationstechnologien in Afrika, die zur Bildung eines neuen Selbstbewusstseins auf dem Kontinent geführt hat. Der kongolesische Regisseur Balufu Bakupa-Kanyinda besuchte hierzu eine Vielzahl von Filmemachern, Musikern, Programmdirektoren und Ingenieuren, die sich in einem neuen Afrika bewegen.


Eine Veranstaltung in der Reihe From/To Europe von Jochen Becker.


Jochen Becker arbeitet als Autor, Dozent und Kurator in Berlin. Er ist Herausgeber der Buchreihe metroZones (zusammen mit Stephan Lanz) und als Kurator für die jüngste Projektreihe From / To Europe #1-3 in der Shedhalle Zürich (2006-2007) mit Fortsetzung anlässlich der Brussels Biennial 2008 verantwortlich.


.
hp07becker04.jpg