logo_buchsenhausen.gif

Bullet5 Aktuell
Bullet5 Künstlerhaus
Bullet5 Labor
Bullet5 Fellowship-Programm
Bullet5 Fellows
Bullet5 Tiroler KünstlerInnen
Bullet5 Büchs’n’Books
Bullet5 Büchs’n’Radio
Bullet5 Kontakt
Bullet5 Facebook
Bullet5 Twitter
Bullet5 Links
Bullet5 Suche
Bullet5 English
logo_kuenstlerschaft.gif
Labor: Events 2007 - 2009

Plankton Labs: Medienbruch OpenAir

Anschließende Präsentation im Rahmen der Ausstellungsvernissage "Medienbruch", Stadtturmgalerie
Mi 30.05.2007, 21.00


Ergänzend zur Eröffnung der Ausstellung Medienbruch in der Stadtturmgalerie werden am 30.05.2007 ab 21.00 im Künstlerhaus Büchsenhausen live-performative Arbeiten von Plankton Labs präsentiert.

.
Plankton Labs: Medienbruch
eine Ausstellung in der Reihe Künstlerhaus Büchsenhausen proudly presents…
kuratiert von Andrei Siclodi


Die Ausstellung Medienbruch von Plankton Labs in der Stadtturmgalerie setzt Erscheinungen einer wahrgenommenen Medienrealität in neue Kontexte und lässt sie dadurch im strahlenden Licht ihrer eigenen Absurdität schimmern. Pop und Religion: zwei kulturelle Konzepte unserer kapitalisierten Gesellschaft werden hier kritisch/ironisch hinterfragt, auf ihre Funktionalismen reduziert und zwischen Show und Installation wieder auf ihr übliches Maß aufgeblasen. Die Mittel erstrecken sich dabei von Installation über Performance bis hin zum Merchandising.

Ergänzend zur Ausstellung Medienbruch in der Stadtturmgalerie werden am 30.05.2007 ab 21.00 im Künstlerhaus Büchsenhausen live-performative Arbeiten von Plankton Labs präsentiert.

Plankton Labs ist eine heterogene Gruppe von Enthusiasten diverser Ausbildungen und Arbeitsgebiete. Gegründet wurde Plankton Labs 2002 in Innsbruck von Michael Hackl und Bernard Zösmayer. Die Gruppe arbeitet gegenwärtig im Künstlerhaus Büchsenhausen in Innsbruck, wo sie bis März 2009 ein Atelier innehat.
Plankton Labs' Arbeiten sind das Ergebnis einer konsequenten kritisch-ironischen Hinterfragung heutiger Medienrealität. Die Ausdrucksmöglichkeit folgt hierbei dem Konzept und erstreckt sich von Skulptur über Medienarbeit bis hin zum Text. Als zweites Betätigungsfeld widmet sich Plankton Labs der Forschung und dem freiem Experiment in der Mediengestaltung. Besonderer Hinblick wird auf Arbeit mit quelloffener Software und Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Live-Auftritt gelegt. Die Arbeit findet in einem geschlossenem Kreislauf aus Softwaredesign und Performance statt.

http://www.plankton.net



Plankton Labs: Medienbruch
Ausstellung in der Stadtturmgalerie Innsbruck
Eröffnung: Mi 30.05.2007, 19.00
Ausstellungsdauer: 31.05.2007 - 28.07.2007


Im Anschluß an die Eröffnung:

Plankton Labs: Medienbruch OpenAir
Präsentation im Künstlerhaus Büchsenhausen
Mi 30.05.2007, 21.00
Weiherburggasse 13, Innsbruck



Weiter Informationen: Plankton Labs

.
hp07plankton01.jpg